Möchtest du wissen, wie man die heißeste Farbe von allen rockt? Wir zeigen’s dir. Also trau dich!

Audrey Hepburn sagte einst „…für jede Frau gibt es einen Rotton“ und egal in welcher Sprache oder Kultur, Rot erregt immer Aufmerksamkeit. Diese Farbe symbolisiert Liebe, Leidenschaft, Erfolg und Freude und kann damit jeden Look erhellen – also sei diesen Sommer, und in allen anderen Jahreszeiten, beim Rot-Trend dabei!

Wenn du dich je gefragt hast, wie sich dieser Farbklecks in dein Leben integrieren lässt, dann haben wir genau das Richtige für dich mit unseren vielen Arten, dich an Rot zu trauen.

 

Lippenstift

Rosig-rote Lippen sind das ultimative Zeichen der Weiblichkeit und der einfachste Weg, dein Gesicht zu verschönern. Deinen Lippen etwas Rot zuzufügen kann deinem Gesicht genug Aufmerksamkeit geben um innerhalb von Sekunden glamurös zu wirken. Wenn du nach einem roten Lippenstift shoppst, suche dir einen aus, der wischfest ist und zu deinem Hautton passt, denn nicht jedes Rot wirkt bei jedem. Ein Ton mit leicht blauen Untertönen ist am besten für blasse Haut, orangene Untertöne passen gut zu einer leichten Bräune, während hochpigmentiertes Orange am besten für dunkle Hauttöne geeignet ist. Denk dran, mit roten Lippen brauchst du nur ein wenig Mascara und Rouge und schon kann’s losgehen!

 

Taschen

Eine kleine rote Tasche ist alles, was du brauchst, um deinen Look aufzuwerten, egal, welche Farbe du trägst! Sie eines dieser Accessoires, die jedem Look gerecht werden, wenn du grade versuchst, am Wochenende mal etwas Neues auszuprobieren. Kombiniere sie mit einem komplett schwarzen Outfit für den nächtlichen Ausflug oder versuche es mit einem pink-orangenen Maxikleid – du kannst dich hier völlig austoben. Auch wenn eine rote Tasche der finale Touch für dein Outfit sein kann, nimm immer nur eine kleine oder mittelgröße Tasche, denn alles darüber lenkt nur ab. Für einen eleganten Touch kannst du eine Schultertasche mit Goldakzenten wählen.

 

Kleider

Viele denken bei roten Kleidern ans Ausgehen, etwas Enges und Knalliges, aber ein kleines rotes Kleid kann auch eine einfache Style-Grundlage für deinen Alltag sein. Ein langes Maxikleid oder Wickelkleid mit Print können großartig sein, wenn du Dinge erledigst, zum Brunch gehst, oder einfach für ein wenig mehr Aufmerksamkeit. Diese Farbe wertet jedes Kleidungsstück auf, selbst das einfachste Kleid, solang du einen dezenten Ton wählst und nicht herumläufst wie ein Hydrant.

 

Schuhe

Es gibt einen Grund, weshalb Dorothys rubinrote Schuhe so berühmt sind, und das liegt nicht nur an ihren magischen Fähigkeiten! Rote Schuhe sind eine weitere großartige kleine Art, etwas Farbe in deine Garderobe zu bekommen, wenn du nicht sofort mit einem komplett roten Ensemble einsteigen willst. Egal ob Glitzerpumps oder gemütliche Sneaker, manchmal sind sie alles an Statement, das du brauchst. Auch wenn diese Schuhe dir keine Wünsche erfüllen können, wenn du die Hacken zusammenstößt, können sie dich stylisch machen, und das ist doch auch ziemlich cool.

 

Oberteile

 

Wenn du bereit bist, etwas knalliger und vielseitiger zu werden, versuch’s mal mit einem roten Top. Egal ob T-Shirt, Bluse oder Pulli, ein rotes Oberteil lässt sich mit Shorts, Röcken oder Hosen kombinieren und wird dadurch zum vielseitigsten Teil im Kleiderschrank. Das Großartige dabei ist, dass es nicht auf die Jahreszeit ankommt, du kannst ein knalliges Scharlachrot oder dunkles Bordeaux wählen und trotzdem passend angezogen sein. Mach mehr aus deinen Jeans mit einer roten Bluse oder nimm dir ein rotes Shirt zu weißen Shorts und dein Look ist komplett!

 

Accessoires

Ein kleines Accessoire kann eine großartige Ergänzung zu seinem Look sein, wenn du nur einen kleinen Farbklecks willst, der die Aufmerksamkeit der Anderen erwecken soll. Ohrringe, Armbänder und Schals sind nicht zu aufdringlich und immer wieder neu kombinierbar, sodass du sie zu vielen Gelegenheiten über die Woche verteilt tragen kannst. Detaillierte Ohrringe können toll auf Fotos wirken und die Aufmerksamkeit auf dich lenken, wenn du dich nicht an etwas Größeres traust. Das Tolle an Accessoires ist, wie einfach sie mit vielen Looks zu kombinieren sind, also bekommst du hier auf jeden Fall einiges für dein Geld geboten.

 

Nägel

Wusstest du, dass rote Nägel von Rita Hayworth populär gemacht und von den Frauen getragen wurden, die am Fließband Waffen im zweiten Weltkrieg zusammenbauen mussten? Dies ist eine kraftvolle Farbe, die es ernst meint, und es gibt keine besser Art, um dezent zu zeigen, wie tough to bist, als mit etwas Nagellack. Bei der gewaltigen Auswahl an Tönen, aus der man wählen kann, kannst du etwas rumspielen und kreativ werden. Wenn du es lieber traditionell magst, nimm ein helles Rot in den Sommermonaten und ein dunkleres Rot, wenn das Wetter kälter wird.

 

Hosen

Rote Hosen scheinen das Kleidungsstück auf dieser Liste zu sein, das sich am schwierigsten kombinieren lässt, aber keine Panik, es ist einfacher, als es aussieht! Da die Farbe an sich schon sehr kräftig ist, brauchst du es nicht noch unnötig kompliziert zu machen und sie zu dämpfen. Egal, ob du die ganze Nacht draußen bist oder tagsüber, kombiniere dieses Kleidungsstück mit einem weißen T-Shirt oder einer Bluse und du bist bereit zum Ausgehen. Hautfarbene oder rote Schuhe (im selben Ton) machen den Look komplett, also probier’s mal aus!

 

Riskier mal etwas mit deinen Styles und dreh mit einem Rotklecks so richtig auf! Dieser Sommer ist die perfekte Zeit, um den Dingen etwas Pep zu verleihen, indem du die rote Hitze in deinen Kleiderschrank holst, und mit Dubli.com ist das einfacher denn je. Erhalte Rabatte auf alles, was du brauchst, von Makeup bis zu deinen Klamotten, und verdiene dabei Cash Back! Spare bei deinem Einkauf mehr, damit du rausgehen und ordentlich auf den Putz hauen kannst!

 

Originaleintrag auf Englisch:
Dare to Wear Red

0