Gib einer Frau die richtigen Schuhe und sie wird die Welt erobern… aber im Moment begnügen wir uns damit, 2018 zu erobern. Die Welt der Mode entwickelt sich ständig weiter, und das ist auch bei Schuhen der Fall, also woher weißt du, was du in diesem Jahr brauchst? Nachdem wir uns die aktuellsten Laufstege angesehen und gecheckt haben, was die Stars des Street Styles so tragen, haben wir die richtigen Infos für dich, wenn es um Schuhmode geht. Komme mit diesen fünf Schuhtrends, die du ganz einfach deiner Sammlung hinzufügen kannst, schick durch den Frühling.

 

Rauf aufs Plateau

2015 eroberten die Creeper die Modewelt und wir können nur vermuten, dass dies den Weg für den aktuellen Hype nach dicken Sohlen geebnet hat! Die Plateausohle hat dank der Erhöhung, die sie bietet, all die Vorteile eines Absatzes, aber ohne so unbequem zu sein wie ein geneigter High Heel. Während Plateausohlen kurzfristig populär waren, bringen sie die Mode immer wieder zu neuen Höhen (Wortspiel beabsichtigt!). Halte Ausschau nach einem Paar mit vielen Verzierungen oder zusätzlichem Flair in Form von Farben, Nieten, Spitze oder sogar Ausschnitten. Diesen Schuh kannst du die ganze Saison lang tragen und deine Füße werden es dir danken. Er ist ein großartiger Übergangsschuh, wenn du ihn einer kälteren Gegend lebst und dich selbst im Frühling noch dick anziehen musst, aber man kann ihn ebenfalls ganz einfach in den wärmeren Monaten tragen.

 

Verspielte Kitten Heels

Man sagt, in der Mode gebe es nichts wirklich Neues mehr und dass alles irgendwann zurückkommt, also war es nur eine Frage der Zeit, bis der Kitten Heel sein Comeback geben würde… und wir beschweren uns nicht! Der Kitten Heel war in den 50er Jahren beliebt und heute wurde er für einen moderneren Look mit rockigerem Feeling neu aufgelegt. Er ist im Durchschnitt zwei bis sieben Zentimeter hoch und kann jedes Outfit aufpeppen. Ein Slingback ist der perfekte Schuh für ein abendliches Date oder auch für einen Ausflug zum Kaffee, kombiniert mit einem Blumenkleid, aber er kann auch ganz einfach zusammen mit einer Boyfriend-Jeans und einem einfachen Tanktop getragen werden. Kitten Heels können dir das Bisschen an zusätzlicher Höhe geben, das du haben möchtest, aber ohne die Schmerzen, die ein Stiletto hinterlassen kann.

 

Schicke Sneaker

Wir finden, die Message bei diesem Schuh ist ganz klar, der Sneaker ist hier, um zu bleiben… vielleicht sogar für immer. Sneaker sind die Verkörperung des Styles cooler Mädels und können deinem Outfit einen Hauch von Rockigkeit geben, oder du kannst auch den Fokus von ihm ablenken, wenn du nicht aussehen willst, als würdest du es verzweifelt zu sehr versuchen. Während Sneaker eine sehr weitläufige Kategorie ausmachen, wollen wir uns auf den aktuellen Trend der Fashionistas konzentrieren, den Dad-Sneaker. Lass uns ausreden… der Dad-Schuh ist eine Rückkehr zum nerdigen Look der 90er, den viele Papas damals trugen, aber heute ist er in Mode. Besorge dir komplett weiße Sneaker mit dicker Sohle und ebenso dicken Luftpolstern, um den Nerdfaktor so richtig in die Höhe zu treiben.

 

Diese gemusterten Stiefel sind zum Laufen gemacht

Wie lässt sich der Stiefel neu erfinden? Als Designer stellt man sich wahrscheinlich der Norm entgegen und verpasst ihm einen neuen Dreh, der alles andere als konventionell ist. Brokatstiefel mit blumigen oder dekorativen Mustern werden in diesem Jahr so in sein (wenn sie es nicht schon sind), dass du unbedingt schnell auf diesen Trend aufsteigen musst! Die reiche Textur fügt diesem Grundelement des Schuhschranks eine neue Seite hinzu und ist gleichzeitig komfortabel. Habe keine Angst davor, in diesem Jahr kräftige Farben miteinander zu mischen, in der Mode geht es immerhin darum, Risiken einzugehen. Stelle dir Schuhe als das ultimative Accessoire vor, aber wenn du etwas schüchtern bist, gibt es immer noch andere Accessoires, mit denen du deinem Outfit etwas Pepp verleihen kannst.

 

High Heels mit Statement

Wir haben die Pumps von Manolo Blahnik gesehen, auf die Carrie Bradshaw ganz versessen war, und auch die rubinroten Schühchen, die Dorothys Leben veränderten, aber 2018 bringen wir Statement-Pumps auf das nächste Level. Es geht nicht mehr um Verzierungen und grelle Farben, sondern um so viel mehr! Von verspielten Designs an den Absätzen bis zu glitzernden Riemchen und innovativen Mustern, Pumps werden im Frühling zu dem Statement-Teil deines Outfits. Hol dir Pumps, die alles haben, und habe keine Angst davor, mutig zu sein und sie eventuell mit Socken zu kombinieren… ja, wirklich. Gehe den Kunststoff-Weg und füge etwas Durchsichtigkeit oder vielleicht ein paar Fransen für zusätzliche Bewegung hinzu, und vergiss die Farben nicht! Leuchtende Töne sind so in, dass wir jetzt schon neidisch werden.

 

Schuhe sind wahrlich die besten Freunde einer Frau, und jetzt ist es noch toller geworden, nach welchen zu shoppen, denn du kannst dabei smart sein und über dubli.com einkaufen! Erhalte Cash Back auf alle deine Einkäufe und hol dir diese Pumps, um deinem Auftritt in diesem Jahr mehr Kick zu verleihen! Hol dir deine Rabatte und deinen Style mit Dubli, was kann man daran nicht lieben?

 

Originaleintrag auf Englisch:
The Shoes You Need in 2018

0