Sommerzeit. Dieses Wort allein ist genug, um hunderte von Erinnerungen wachzurufen. Und ein Teil deines Sommerthemas war schon immer dein Style. Dein Sommerstyle beeinflusst, wie du dich fühlst und dadurch auch, was du tust. Füge im Sommer 2018 etwas Flair hinzu und wer weiß, welche neuen Erinnerungen du kreierst. Diesen Flair kannst du ganz einfach mit einem stylischen Accessoire hinzufügen: einem Sommerschal. Hier sind fünf Gründe, weshalb du dir genau jetzt einen zulegen solltest.

1. Bleibe cool und klassisch

Paris, die Modehauptstadt der Welt, ist bekannt für den Glamour, den sie versprüht. Deshalb ist es kein Wunder, dass solch ein klassischer Stil in den Straßen von Paris geboren wurde.

Wie du deinen coolen und klassischen Sommerschal stylst

Platziere den Schal in deinem Nacken und fasse das linke und rechte Ende vorn am Hals zusammen. Mache entweder einen lockeren Doppelknoten oder lasse beide Enden von einer schicken Brosche zusammenhalten. Bringe den geknoteten Teil in die Position, in der du ihn haben willst. Der Knoten sollte nicht genau an den Enden sein, sondern eher bei ungefähr der Hälfte des Teils, den du umgefaltet hast.

2. Lasse ihn einfach fesch von dir fallen

Du kennst diese Leute, die es „einfach haben“. Diese Leute, bei denen alles, was sie anziehen, so fällt, dass es einfach schick aussieht.

Wie du deinen natürlich-schicken Schal stylst

Lege deinen Schal vorne an deinen Hals und die linke und rechte Seite in deinen Nacken. Lasse die Enden sich im Rücken kreuzen, bringe sie dann auf vertauschten Seiten wieder nach vorne und lasse sie dann fallen. Kombiniere diesen natürlich-schicken Look mit einem tollen Sommerjäckchen.

3. Packe deine Strähnen ein

Ein Sommerschal ist super-praktisch wenn es darum geht, deine Haare in den Griff zu bekommen. Und vergessen wir nicht, dass er den Blick auf deine tollen Sommerohrringe frei hält.

Wie du deinen haarkontrollierenden Sommerschal stylst

Lege deinen Schal offen oben auf deinen Kopf. Lege die linke Seite deines Schals um die rechte Seite, um deinen Nacken herum. Der Schal wird bis zur anderen Seite deines Halses und dann wieder auf der anderen Seite zurück auf deinen Kopf reichen. Halte deine Haare über den Sommer mit Feuchtigkeit versorgt, damit du bereit bist, zu glänzen, wenn du sie aus deinem Schal befreist.

4. Stirnband für den Strand

Das Stirnband ist immer mal wieder in und out, als ob es mit den Gezeiten geht, und im Sommer 2018 herrscht mal wieder Flut. Zeit, ein Stirnband zu rocken.

Wie du dein Stirnband stylst

Es geht vor allem darum, wie du es faltest. Wenn du einen quadratischen Schal hast, falte ihn diagonal, um ein Dreieck draus zu machen. Die lange Seite des Dreiecks bleibt auf deiner Stirn, während die Ecke in Richtung Kopf zeigt. Nimm die zwei verbleibenden Ecken des Dreiecks und knote sie in deinem Nacken zusammen. Wenn du deine Haare hochbinden willst, knote den Schal unter deinem hochgebundenen Haar zusammen.

Ein cooler und lockerer Look wie dieser würde perfekt zu coolen und lockeren Reisefrisuren passen.

5. Schöne Schleifen

Dieser Stil ist so einfallsreich und ideal für einen Tag am Strand, eine Sommerparty oder einfach eine Runde Karten hinten in deinem Garten.

Wie du deinen Schleifenschal stylst

Lege deinen Schal auf eine flache Oberfläche. Falte deinen Schal in eine Dreiecksform. Nimm eine Seite und falte sie von dir weg. Du wirst die Schleifenform in deinem Schal bemerken. Bügle über die Falte, damit sie so bleibt. Knote den Schal ganz normal um einen Kopf und positioniere die Schleife dort, wo du sie am liebsten haben willst.

Mit all diesem Flair wird dieser Sommer absolut schick. Mache so viele Fotos wie möglich, denn eines Tages wird all das wieder in Mode sein und dann bist du absoluter Experte in Sachen Sommerschal. Erhalte bis zu 30% Cash Back auf deine Einkäufe, wenn du online über dubli.com shoppst.

 

Originaleintrag auf Englisch:
5 Ways to Rock Your Summer Scarf

0